news
ÖGSG

Jul 2020 · Pics (5)
Bericht Angolfen im Lungau


  • image00001
  • image00003
  • image00004
  • image00005
  • image00006

Meine lieben ÖGSG-Ladies!
 
War das eine Freude – unser erstes Treffen in dieser Saison! Über 40 von Euch sind in den Lungau / St. Michael gekommen, um wieder Golf miteinander zu spielen, zu plaudern und fröhlich zu sein ….
 
Noch dazu erwartete uns prachtvolles Wetter! Am Montag gingen wir wie immer auf die Proberunde. Wir wollten den Platz kennenlernen. Er entpuppte sich in allerbestem Zustand, und wie ich von allen Seiten hörte, zeigte er sich sehr „damenfreundlich“.
 
Nach dem heißen Tag gab es am Abend ein starkes Gewitter, und es regnete wie aus Eimern, was uns allerdings nicht davon abhielt, mit dem Taxi – auf Einladung der ÖGSG – zur Ludlalm hinaufzufahren. Es gab herrliche Ripperl mit Schweinsbraten, Kraut und Semmelknödel, viel Wein und alles, was unser Herz begehrte – wieder auf Einladung der ÖGSG – und eine super Stimmung! Dazu beigetragen hat vor allem auch der ortsansässige Viergesang – mit Sabines Schwiegervater in spe als Sopran – der uns mit einem volkstümlichen Programm unterhielt.
 
Nachdem sich der Himmel in der Nacht beruhigt hatte, schien am nächsten Tag fürs vorgabewirksame Stableford-Turnier wieder die Sonne. Und wer kam aufs Stockerl?
 
Brutto:                    Ruthi Gassauer-Fleissner (25 Pkt.)
 
Netto Gruppe A:    Gerlinde Weissengruber (32 Pkt.)
                               Eva Lanzenberger (31 Pkt.)
                               Joyce Rohrmoser (31 Pkt.)
 
Netto Gruppe B:    Karin Marberger (35 Pkt.)
                               Susanne Forster (32 Pkt.)
                               Margret Krommer (32 Pkt.)
 
Nearest to the Pin: Joyce Rohrmoser (Loch 3)
Nearest tot he Pin: Gerlinde Weissengruber (Loch 17)
Longest Drive:       Christine Fischer
 
 
Zurück auf der Terrasse erwartete uns eine große Überraschung: Marianne Jung aus Gastein, die im August 90 wird, und neben Christa Höller zu den ältesten Gründungsmitgliedern gehört, stattete uns einen Besuch ab. Auch Marie-Sophie Brandenstein war an diesem Nachmittag ins Clubhaus gekommen.
 
Die Siegerehrung fand am Abend in unserem Hotel „Almgut“ statt, dessen Besitzer einen Preis und einen Cocktail gesponsert haben.  Die übrigen Preise wurden von der ÖGSG zur Verfügung gestellt. In diesem Zusammenhang gilt unser herzlicher Dank unserer Gesellschaft für diese großzügigen Einladungen.
 
Der nächste Tag – wieder ein  herrlicher Sommertag – stand ganz im Zeichen eines 2er Scrambles, der allen wieder großen Spaß gemacht hat.
 
Die Siegerinnen des Tages:
1.      Ruthi Gassauer-Fleissner und Eva Lanzenberger (45 Pkt.)

2.      Joyce Rohrmoser und Maria Czembirek (42 Pkt.)

3.      Christine Fischer und Helga Bohunovsky (41 Pkt.)

4.      Ernestine Scherzer und Susanne Forster

5.      Christine Mayer und Barbara Adams

 
Auch hier sponserte wieder die ÖGSG.
 
So das war`s für dieses Mal.
 
Ich freue mich schon auf Gastein und verbleibe bis dahin
 
Eure Barbara
 
 
 
 

 


ÖGSG
Donaublickgasse 12 · A-4020 · Linz
+43 (0699) 10634963   office@oegsg.at



© mDesign.at // new media · Website powered by NICA Club Manager · Impressum · Typo · bug(0) · (oegsg.at)